Freiwillige Feuerwehr Flensburg

Stadtfeuerwehrverband Flensburg

Unwetter über Flensburg

Am Mittwoch den 22. August gegen 17 Uhr zog ein Gewitter über Flensburg auf, was es lange nicht mehr gegeben hatte. Als der Himmel schwarz wurde konnte man erahnen was passieren würde, aber mit so etwas heftigem hatte niemand gerechnet.

Der Himmel öffnete sein Schleusen und es regnete in 1 Std knapp 50l/m2 !

Die Straßen füllten sich und das Wasser bahnte sich seinen Weg.

Eine Vielzahl an Notrufen ging kurze Zeit später in der Rettungsleitstelle der Berufsfeuerwehr ein, diese war nach kurzer Zeit überlastet und gehandicapt, da Wasser in den Technikkeller eingedrungen war.

Nachdem eine Liste mit Einsatzorten in der Wache eingetroffen war wurden alleine durch die FF-Engelsby am ganzen Abend mehr als 15 Einsatzstellen erkundet oder abgearbeitet.

Nach und nach kamen alle Freiwilligen Feuerwehren, das THW und sogar ein Fahrzeug der Landesfeuerwehrschule zum Einsatz. Die letzten Kameraden beendeten den Einsatz um halb 7 morgens..

Kommentare sind geschlossen.